Paprika mal anders 0

Autor: Schlumpfinchen - 2. April 2016

Kurzbeschreibung

Leicht
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Zubereitungszeit
20 Minute(n)
Aufrufe
617
Zutat
Menge Name
2 Prise Schwarzer Pfeffer (gemahlen)
3 Esslöffel Preiselbeeren
1 Prise Paprikapulver
3 Stück Paprika
1 Spritzer Maggi
2 Prise Kräutersalz
250 Gramm Cocktailtomaten
3 Spritzer Balsamico
Zubereitung
AAnhand der Zutaten Liste denkt ihr wahrscheinlich ich wäre schwanger ^^. Nein bin ich nicht. Nur kreativ, wenn ich fast nichts da habe.

Die Zubereitung ist total simpel.

Die Paprika aushöhlen, waschen, Vierteln und in Streifen schneiden. Welche Paprikasorte ist euch überlassen. Ich habe habe von jeder Sorte 1 genommen. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Paprika und Tomaten in eine beschichtete Pfanne geben. So braucht ihr weder Öl nicht Fett.
Bis auf die Preiselbeeren alle weitere Zutaten hinzugeben. Alles ein bisschen köcheln/dünsten lassen. Kurz bevor ihr die Pfanne vom Herd nimmt, gebt ihr die Preiselbeeren hinzu.

Fertig.

Ihr könnt das so essen oder auch dazu z.B. Reis kochen.