Schoko-Himbeer-Cupcakes 0

Autor: Motte - 9. April 2019

Kurzbeschreibung

für Anfänger geeignet
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Aufrufe
186
Zutat
Menge Name
150 Gramm Zucker
100 Gramm Zartbitter-Schokoraspel
80 Gramm Puderzucker
150 Milliliter Milch
100 Gramm Mehl
60 Gramm Margarine
100 Gramm Magerquark
150 Gramm Himbeeren, gefroren
300 Gramm Frischkäse
2 Stück Eier
60 Gramm Butter
0.5 Packung Backpulver
80 Gramm Backkakao
Zubereitung
Von den gefrorenen Himbeeren 12 Himbeeren als Deko beiseite legen und den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Für den Teig Butter, Margarine, und den Zucker verrühren und die Eier nach und nach unterrühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Die Mehlmischung im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Zum Schluss die Schokoraspel unterrühren. Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und ca. 20 Minuten backen, anschließend die Muffins gut auskühlen lassen.

Für das Frosting die noch leicht gefrorenen Himbeeren pürieren und den Puderzucker unterrühren. Frischkäse und Quark in einer separaten Schüssel gut vermengen, dann das Himbeerpüree unter die Frischkäse-Quark-Mischung rühren. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins aufspritzen. Jeden Cupcake mit einer Himbeere verzieren.