Machst du eine Steuererklärung?

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Schlumpfinchen.

    • Machst du eine Steuererklärung?

      Hi Leute

      Das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele Menschen stönen bei dem Gedanken an die bevorstehende Steuererklärung auf.

      Ich dachte mir, ich stelle euch mal hier einfach ein paar Fragen zu dem Thema.


      Wer von euch macht eine Steuererklärung?

      Warum machst du die Steuerklärung?

      Warum machst du keine Steuererklärung?

      Machst du die Erklärung online oder per Papier?

      Findest du es schwer, eine Steuererklärung zu machen bzw. die Formulare auszufüllen?

      Machst du die Erklärung selbst, oder suchst du einen Steuerberater auf?




      :SchlumpfisUS1:

      ..................Das Leben ist wie die Erde...................
    • Also ich mache eine Steuererklärung. Demnächst mal. Vielleicht auch erst im nächsten Urlaub. Aber wohl eher vorher. War letztes Jahr noch selbstständig tätig bevor ich beim dm angefangen habe. Kann aber beides in eine Steuererklärung packen. Es kostet mich immer ein wenig Überwindung das zu machen, aber da man die Steuererklärung aus dem Vorjahr als Vorlage benutzen kann, ist es am Ende doch schnell gemacht. Für das letzte Jahr entfallen auch alle kindbezogenen Angaben, da die beiden ja bei ihren Papas leben. Somit wird es nochmal vereinfacht. Ich mache das immer online über Elster. Bzw habe ich das Programma auf dem PC und es wird dann online versendet, im Anschluss drucke ich es aus, unterschreibe es und bringe es zum Finanzamt.

      Warum mache ich eine Steuererklärung? Naja, weil man es muss :lach: Bzw ich nicht die Konsequenzen tragen will, wenn aufkommt, dass ich keine mache.

      Du machst wahrscheinlich keine mehr, oder? Wie hast du es denn bisher immer gehandhabt? Als du gearbeitet hast.

      LG Mila
      :denk: :fuckyou :vogelzeig:
    • @Mila1985

      Hallo Mila

      Ja klar, wenn man selbstständig ist, ist man dazu verpflichtet.

      Ich hatte bisher nie eine gemacht. Einfach, weil ich gesetzlich gesehen nicht verpflichtet war.
      Dieses Jahr mache ich nun zum ersten Mal eine Steuererklärung. Denn jetzt bin ich gesetzlich dazu verpflichtet. Ich mache es aber in Papierform. Ich weiß das es dieses Programm gibt usw. Aber mir ist es, so wie ich es jetzt mache, erstmal lieber.

      ..................Das Leben ist wie die Erde...................
    • Oft bekommt man ja noch ein wenig Geld wieder. So wars bei mir; ich habe 2015 oder 2016 nachträglich Geld für 2012 zurückbekommen. Da hat sich wohl was an den Steuergesetzen geändert oder so. Fand ich toll so eine Geldüberraschung:)

      Da ich jetzt ein so geringes EK habe, dass keine Steuern davon abgezogen werden, werde ich mich vor 2019 erkundigen, ob ich dann überhaupt eine Steuererklärung machen muss. Ansonsten lasse ich es sein. Macht ja dann keinen Sinn.

      Ich hoffe, du findest dich zurecht, wenn du die Erklärung machst. Wenn du irgendwo hängen bleibst, ich stehe auch gerne mit meinem begrenzten Wissen diesbezüglich zur Verfügung ;)

      LG Mila
      :denk: :fuckyou :vogelzeig:
    • Danke dir.
      Mal sehen, ob ich mich in dem Dschungel zurecht finde ;) . Und eine Ausfüllhilfe habe ich hier auch noch ausgedruckt liegen.

      Ich befasse mich mit dem ganzen aber erst, wenn ich das Schreiben habe, welches ich anforderte.


      Ja klar. Wenn man nicht muss, warum sich dann damit rumschlagen.
      Ich hörte immer wieder ein aufstönen von verschiedenen Seiten, wenn die Leute die Erklärung machen müssen.

      Ich bin ehrlich gespannt ob das für mich selbst auch so zum aufstönen ist. Oder ob ich das relativ neutral oder easy empfinde. Mal sehen. Ich werde dazu evtl. Rückmeldung hier geben, wenn ich das hinter mir habe.

      Das ist ja echt super, dass du da noch Jahre später etwas zurück bekommen hattest.

      Das wird bei mir mit Sicherheit nicht der Fall sein.

      ..................Das Leben ist wie die Erde...................