Klonen; Wie steht ihr dazu?

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von CryOfWrath.

    • Klonen; Wie steht ihr dazu?

      Hi Leute


      In der heutigen Zeit ist das klonen keine Fantasy mehr. Sondern Realität.
      In Deutschland werden Schweine geklont mit dem Ziel, irgendwann es so zu schaffen, dass deren Organe als Spende an Menschen geht. Herz z.B. Das gibt es ja bereits. Allerdings sind diese nur für eine kurze Zeit 'verwendbar'. Das Ziel ist, diese z.B. für eine lange Zeit behalten zu können.

      Im asiatischen Bereich werden Hunde geklont. Das ist DAS was den grössten Teil des klonens zur jetzigen Zeit ausmacht.

      Menschen zu klonen ist auch heute noch undenkbar. Wegen der komplizierten DNA von dem Mensch.


      Meine Frage an euch ist einfach und doch gleichzeitig schwierig. Wie ich finde.

      Wie steht ihr zum Thema klonen. Tier, Mensch. Egal auf was ihr euch beziehen möchtet.
      Was ist eure Meinung? Was sind eure Gedanken zu diesem Thema?


      :SchlumpfisUS1:

      ..................Das Leben ist wie die Erde...................
    • Also ich kann das einfach beantworten:
      Ich bin großer Fan davon. Nein, wirklich. Der Nutzen dieses Forschungszweiges ist immens und birgt (wie übrigens der gesamte Rest der verpönten und ach-so-bösen Genetik) wahnsinnig viel Potential.


      (Ich habe hier mehr stehen gehabt, was aber etwas... nennen wir es mal "eskaliert" ist. Dieses Thema fällt unter die Kategorie: "Lieber zurückhalten, ist besser für den Blutdruck". Also steht hier nur meine Meinung dazu :D)
      "Was hast du denn für ein Problem??"
      -
      "Muss ich mich sofort entscheiden?"

      *Koffeinmangel kann zu Fehlfunktionen führen. Achten Sie deshalb bitte auf den minimalen Füllstand. Konsultieren Sie bei weiteren Fragen einen Kaffeeautomaten.