Klinikerfahrungen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ms_timed.

    • Klinikerfahrungen

      Hey,
      ich bin erst seit gestern hier und bin mir nicht sicher, ob das Thema in dieser Rubrik richtig ist, aber für mich macht es Sinn :D
      Bei mir geht es momentan mal wieder um einen stationären Aufenthalt und eine stationäre Therapie über einen längeren Zeitraum.
      Nun dachte ich es wäre nicht schlecht sich mal darüber auszutauschen in welchen Kliniken ihr schon ward, bzw. was für Erfahrungen ihr gemacht habt.
      Wo gibt es Spezialkliniken, evtl. Kliniken mit besonderen Angeboten.

      Mir geht es hier nicht darum Kliniken in denen man eine schlechte Erfahrung gemacht hat schlecht zu machen, sondern eher den Austausch, wie es einen selbst dort ergangen ist.
      Nicht jede Klinik ist für jeden geeignet!

      Grüßle
    • Hi :)

      Also, Bereich ist perfekt :ok:
      Gefühl war richtig ;)



      Erstmal hätt ich dazu die Frage, welche Schwerpunkte du jetzt so bei den Kliniken suchst?
      Eher Essstörung oder Borderline,was anderes?





      Und ja, ich war etliche male in einer Klinik bzw. Kliniken und muss für mich selbst sagen, dass es mich nur zurückgeworfen und eigentlich alles verschlimmert hat. Wie aber nicht nur ich, sondern auch meine ambulanten Ärzte und Thera`s festgestellt haben bin ich einfach nicht der Typ für Kliniken, weil ich sehr selbstständig bin, Eigenbrödler und vor allem Kontrollfreak. Mich hat es eher irre gemacht dort zu sein, weil ich mein Zuhause usw. nicht mehr kontrollieren konnte. Aber ist halt bei und für jeden anders. Manchen tut diese Auszeit einfach gut, aus dem Trott raus zu kommen und nochmal neu beginnen zu dürfen.

      Bei den Kliniken selbst war ich eher enttäuscht muss ich sagen. Habe von außen betrachtet wesentlich mehr Hilfe und Unterstützung erwartet. Erzählen kann ich glaub ich zu jeder etwas. Anbieten kann ich da Klinik für Essstörung, psychosomatische weil Schizophrenie oder ähnliches, Geschlossene, usw....
      Es lief alles nach Plan... Nur der Plan war Scheiße :hehehe:


    • Hallo :)

      Vorweg: Schau mal in diesen Thread hier *klick* Vielleicht findest du ja auch einen passenden Ansprechpartner zum Austausch. :)

      Ansonsten zum Thema:
      Ich war jetzt einmal station und einmal teilstationär in einer Tagesklinik - insgsamt 10 Wochen.
      Es waren beides Depressionsstationen - allerdings auch mit Hinblick auf Persönlichkeitsstörungen.
      Ich kann sagen, dass ich heute gerne an die Klinikzeit zurück denke. Sicher, es war anstrengend, emotional und nicht immer schön... aber die Menschen, die ich da kennengelernt habe, haben das alles wieder wett gemacht. Wir waren wie so eine große Familie und es wurde viel gelacht und zusammen gemacht.
      Ich habe sehr viel Gutes mitgenommen - und sicher auch viel Trauriges erlebt. Ich bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge gegangen. :)