Nutzt ihr lieber Bücher oder die Papierlose Version?

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Schlumpfinchen.

    • Nutzt ihr lieber Bücher oder die Papierlose Version?

      Hallo; ich schon wieder ^^.

      Sagt maaaal. Es gibt doch Kindle, Tolino usw. mit denen man Papierlos Bücher etc. lesen kann.

      Mich interessiert gerade einfach nur was ihr davon haltet. Also in die Richtung mögt ihr das oder lest ihr trotz dieser Technik lieber richtige Bücher?

      Also ich besitze ein Tolino. Das hatte mir unerwarteterweise vor ein paar Jahren von meiner Mum geschenkt bekommen. Sie hatte mir die Bücher, die ich mir gewünscht hatte ... ähm ... als diese Version gekauft. (Sry. Ich kann mich gerade nicht gut ausdrücken.)

      Ich habe die Bücher bis heute noch immer nicht vollständig gelesen. Es ist sehr schade. Weil ich sie gerne lesen möchte. Ich habe sie mir ja nicht ohne Grund gewünscht. Aber ich kann das einfach nicht. Ich brauche ein Buch das ich auch in den Händen habe. Seiten, die ich umblättern kann usw. Ich finde das ist ein ganz anderes Lesefeeling. Und so in Form von Technik finde ich das total doof. Gefällt mir überhaupt nicht. Natürlich ist es besser wenn man unterwegs ist. Man hat x Bücher und brauch aber nur das Technikteil tragen. Zu Hause braucht man in der Dunkelheit kein zusätzliches Licht anschalten. Das hat schon einen guten Sinn, der für viele mit Sicherheit eine sehr gute Lösung ist. Auch ist es Platzsparend. Man brauch kein Regal mehr etc.

      Aber... naja. Ich kann dem nichts abgewinnen. Ich habe zwar das Tolino. Aber es liegt nur rum und wird nicht genutzt. Wer weiss, vielleicht ändert sich meine Meinung irgendwann mal. Und dann bin ich froh das ich mir das nicht zulegen muss. Aber so.. tut es mir gar leid, das Mum das viele Geld damals ausgab und ich es nicht nutze. :/.

      ..................Das Leben ist wie die Erde...................
    • Ich bevorzuge zum Lesen Bücher aus Papier. In echt. Zum anschauen, anfassen, umblättern...

      So einen E-Reader habe ich noch nie in der Hand gehabt!

      Die Vortiele, die ich mir bei einem E-Reader vorstellen kann:
      Weniger materieller Besitz -> weniger materieller Ballast!
      Und für unterwegs ist es vielleicht praktisch, wenn man sich nicht entscheiden kann, welches Buch man mitnehmen möchte ;)
    • Den E-Readern möchte ich ihren Komfort und Vorteile keineswegs absprechen. Die sind definitiv gegeben. Ich bevorzuge aber dennoch das altmodische Papier^^
      "Was hast du denn für ein Problem??"
      -
      "Muss ich mich sofort entscheiden?"

      *Koffeinmangel kann zu Fehlfunktionen führen. Achten Sie deshalb bitte auf den minimalen Füllstand. Konsultieren Sie bei weiteren Fragen einen Kaffeeautomaten.
    • Ich bevorzuge auch Bücher aus Papier - ganz altmodisch. ^^
      Trotz der Vorteile, die man mit einem E-Reader sicherlich hat (wurden ja bereits aufgezählt). Ich kann mich damit einfach irgendwie nicht anfreunden. Das Lese-feeling ist ein anderes.
      Ich hatte den von meinem Vater schon ein paar Mal in der Hand - kann dem nichts abgewinnen. Er hingegen ist begeistert. So gehen die Geschmäcker auseinander. :)