Antidepressiva/SSRI ausschleichen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von risingsun.

    • Antidepressiva/SSRI ausschleichen

      Hey hat jemand schon erfolgreich sein Antidepressivum ausgeschlichen?
      Ich nehme jetzt schon 3 Jahre Sertralin und hab immer mehr mit den Nebenwirkungen zu kämpfen.
      Was mir Angst bereitet ist halt dass ich schon 2mal versucht habe davon abzukommen und es unmöglich war.
      Jetzt glaube/hoffe ich das ich schon stabiler bin und es normal versuchen kann :P

      mfg risingsun
    • risingsun schrieb:

      Was mir Angst bereitet ist halt dass ich schon 2mal versucht habe davon abzukommen und es unmöglich war.
      Da schließe ich mich der Frage von Psych an, kannst du das etwas näher erläutern?

      Meine Psychiaterin ist derzeit dabei, mich auszuschleichen. Vor 3 Monaten hat sie meine Dosis herab gesetzt, nachdem ich sie darauf angesprochen hatte. Bei mir ist aber das Problem, dass ich dazu neige, dass Medikament einfach wegzulassen, wenn es mir gut geht. Obwohl ich genau weiß, dass ich das nicht soll. Jetzt ist es auch wieder so, ich hab die niedrigere Dosis ein paar Mal genommen und danach hab ich die wieder gar nicht mehr genommen. Ich habs also im Grunde nicht ausgeschlichen, sondern abgebrochen. Wieder mal.
      Da kann ich dir nur nahe legen: Tu das nicht. Bleib konsequent und schleich das langsam aus. Ich bin da schonmal mit auf die Nase geflogen und ich hoffe, dass es bei mir dieses Mal gut geht.

      LG
    • @Psych Es war halt unmöglich weil bei mir sofort die Symptome meiner Depression wieder auftraten.
      War jetzt beim Doc und er hat mir eine flüssige Form meines SSRi verschrieben mit der ich dann Schritt für Schritt kleinere Dosen einnehme kann. Wenn ich jetzt wieder bemerke dass ich mich wieder schlechter fühle werdeich aber sicherllich sowieso mein derzeitiges Antidepressivum stoppen. Es hat über die Jahre bei mir eine Art Apathie ausgelöst, ich fühlte mich halt besser aber alles rund um mich herum und meine eigene Situation war mir egal. Ausserdem hat sich stark meine eigene Imagination eingeschränkt.
      Bin jetzt sehr interessiert vieleicht Wellbutrin einzunehmen falls das jetzt nicht klappt ^^